Auguste Heinrike Anna-Sophie Gebhardt

This is the homepage of Auguste Heinrike Anna-Sophie Gebhardt, a member (in the 22th generation) of a great family.
Auguste has 17 ancestors.

Mark this
Login
Donate
Share
Search in our
database
 

Google Custom Search
 
Name:Auguste Heinrike Anna-Sophie Gebhardt               
Born:1841-09-27 in Zehdenick
Died:unknown to us
Parents:
Father: Heinrich Ferdinand Gebhardt
Mother: Sophie Auguste Emilie Löchel
Partnerships:
Married to Conrad Pusch since 1860-01-01
Professions:
Residencies:
Philo:
Memberships:
Comment:
getauft: 07.11.1841 in Zehdenick Nr. 144
Taufpaten waren (laut Tagebuch des Vaters)
Frau Superintendent Schwiering (Ihr Gatte traute den Vater??)
Oberamtmann Meyer
Urgroßmutter Löchel
Großtante Löchel
und ihr Onkel …
--------------------------------------------
Im Kirchenbuch finden wir (s. Links)
Es taufte "Schwiening"
Paten: Frau Schwiering, Frau M?? Löchel, kgl (?) Oberamtmann Meyer, Conrector Löchel, Kaufmann ??? (Gebhardt??)
Von einer Ahnenforscherin erhielt ich die Mitteilung, dass eine
Emilie Auguste Luise Pusch, *15.05.1860 in Berlin geboren ist. Ihre Mutter ist eine geborene Gebhardt (Vorname unbekannt), der Vater heißt Konrad Pusch.
Und hier folgt eine Theorie: Diese Mutter ist "unsere" Auguste.
Pro: Im Familienbuch wird Auguste 1865 beim Umzug nach Köritz nicht mehr erwähnt. Der Vorname Auguste wäre über 3 Generationen weitergereicht.
Das Alter passt auch. 1858/60 lebte die Familie in Neutrebbin nahe bei Berlin
Kontra: Der Pastor dokumentierte alle (?) Ereignisse in der Familie. Die letzte Eintragung ist vom April 1860, danach eine 4-jährige Pause, bis zu den Umzugsvorbereitungen Neutrebbin->Köritz 1864.
In Berlin (Adressbücher) lässt sich eine Familie Konrad Pusch nicht nachweisen. Allerdings gibt es zwei "C. Pusch" , einen "Diener im Museum" ohne Vornamen und nur 1859 eine "A. Pusch Tabackshändlerin, Elisabethstr.59." (Auguste?) Dieser Eintrag wird ersetzt 1860 durch "C. Pusch, Eisenbahnbeamter, Elisabethstr. 59". Ist das "Konrad Pusch ?"
1861 ist der Eisenbahnbeamte im Namensverzeichnis von Berlin verschwunden (versetzt?). Allerdings wohnt noch ein(e) Pusch in der Elisabethstr.
1862 kein C. Pusch im Namensverzeichnis, jedoch im Strassenverzeichnis
1866 "C. Pusch, Eisenbahnbeamter, J. , Mühlenstr. 9" (Das "J." bedeutet "Inhaber von Ehrenzeichen")
1870 C. Pusch, Lademeister bei der RMC J Mühlenstr. 9
1874 C. Pusch Lademeister bei der Niederschlesischen Märckischen Eisenbahn , Mühlenstr. 9
1875 C. Pusch, Schlosser, Brunnenstr 98 III
1876 C. Pusch Schlosser Bernauer Str. 94 IV
1878 : C. Pusch Schlosser Bernauerstr. 94
1879 : C. Pusch. Schlosser, Brunnenstr. 39
1880: C. Pusch, Schlosser, Brunnenstr. 39 II
1881: C. Pusch, Schlosser, Brunnenstr. 39 II
1882: F. Pusch, Schlosser, Brunnenstr. 39 II
1883: C. Pusch, Schlosser, Brunnenstr. 39 III
1884: C. Pusch, Schlosser, Brunnenstr. 39 III
1885: C.Pusch Grünkramhdl. Dorotheenstr.61
A.Pusch Ww.Friedenstr. 77 H III (2km von der Brunnenstr. entfernt) im Strassenverz.
1886 Kein passender C. Pusch, niemand in der Friedenstr. 77
1888: 4x C. Pusch, Briefträger, Destillateur, Pferdebahnschaffner und Schutzmann
1890 A. Pusch, Näherin, Straußbergerstr. 10, IV (3. weitere A. Pusch verwitwet)
1900 kein C. Pusch, jedoch eine "Auguste Pusch, Näherin"
Forschertagebuch:
21.11.2011 Ich finde im Nachlass meines Vaters ein Bild von Anna Gebhardt vom Mai 1905. Die Rückseite ist beschriftet von Hans-Joachim Gebhardt mit "Tante Anna Gebhardt" sowie in einer anderen Handschrift "Älteste Schwester von Martin"
D.h. sie war 1905 noch unverheiratet?
Links:
Interesting paths to:
Id:1022
You like to correct the above data? Then send us a formless E-Mail: KlausGebhardtgooglemail.com.


© Copyright 2006 - 2022

Other Languages
Deutsch English Tagalog Espaol Polski 

Top of the page

 

Pageviews: (1022) 2022-05: 0; 2022-06: 0; 2022-07: 72; 2022-08: 111; 2022-09: 51; 2022-10: -- (1)



Last change: 2019-08-01 (Impressum)